spiel gut e.V.

Sie befinden sich hier:    ⟩Start   ⟩ Händler ⟩ Voraussetzungen Spielzeugerprobung
Zur Übersicht ⟨  zurück

Voraussetzungen und Bedingungen für die Spielzeugerprobung, Begutachtung und spiel gut Auszeichnung

Erprobung, Begutachtung und spiel gut Auszeichnung sind kostenlos.
Trotz unserer schmalen finanziellen Basis haben wir dieses Prinzip seit unserer Gründung 1954 durchgehalten, um allen Spielzeugherstellern und Designern die gleichen Chancen einzuräumen - unabhängig von ihren Finanzen. Das ist nur möglich, weil der größte Teil unserer Arbeit ehrenamtlich getan wird. Für die Veröffentlichung des ausgezeichneten Spielzeugs mit Bild und Text auf der spiel gut Webseite berechnen wir pro Firma 60.- EUR pro Jahr.

Keine Spielzeugmuster unaufgefordert schicken.
Bebilderte Kataloge + Preisliste oder Fotos eignen sich am besten für die erste Kontaktaufnahme. Danach entscheidet unser Fachgremium, was für eine spiel gut Erprobung in Frage kommt. Unverlangte Muster müssen wir auf Kosten des Spielzeugherstellers oder Designers zurücksenden.

Spielzeugmuster müssen uns unberechnet und portofrei zur Verfügung gestellt werden.
Zollabgaben können wir ebenfalls nicht übernehmen. Bei entsprechender Deklarierung als "Muster" (ohne Rechnung) wird meistens kein Zoll oder eine andere Abgabe erhoben.

Angaben zum Spielzeug und Bestätigung über Einhaltung der Sicherheitsvorschriften.
CE-Kennzeichnung, Sicherheitsnormen, Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch - LFGB, VDE-Bestimmungen müssen vor der Erprobung bei uns vorliegen. Ein Fragebogen ist bei uns erhältlich. Die Materialangaben müssen vollständig sein. PVC wird nur in untergeordneten Bauteilen akzeptiert.

Spielzeugmuster können nicht zurückgegeben werden.
Nach Abschluss der Begutachtung gehen sie an die Kinder zurück, die sie ausprobiert haben. Ausnahmen - z.B. bei Modellen und Handmustern - müssen vorher vereinbart werden.

Die Dauer der Erprobung lässt sich nicht im Voraus bestimmen.
Sie hängt ab von der Art des Spielzeugs, von den prüfenden Familien, Kindergärten, Institutionen (Ferien, jahreszeitliches und momentanes Interesse oder Desinteresse). Grundsätzlich erproben wir das Spielzeug unter günstigsten Bedingungen: technisches Spielzeug mit technisch interessierten Kindern, Gesellschaftsspiele in Familien, die gern gemeinsam spielen.

Über die spiel gut Auszeichnung, Ablehnung, Verbesserungsvorschläge.
Nach Abschluss der Erprobung wird im Begutachtungsgremium (15 - 20 Mitglieder aus allen Fachgebieten) beraten und entschieden. Die Sitzungen finden etwa zehn- bis fünfzehnmal jährlich statt. Die spiel gut Urkunde oder eine Begründung der Ablehnung werden dem Hersteller oder dem Designer (auf Wunsch auch beiden) nach der Sitzung zugeschickt.

Unsere Grundsätze für die Beurteilung des Spielzeugs
sind ausführlich im Handbuch "Vom Spielzeug und vom Spielen" erläutert. Informationen über unsere Ziele, unsere Arbeitsweise, unsere Mitglieder erhalten Sie in der Geschäftsstelle.

(März 2017)


Terms and conditions for testing toys and games, and the spiel gut award

Testing, evaluation and the spiel gut award are free.
Since our foundation in 1954, it has been our principle to provide all game producers and designers with an equal opportunity to have their games tested - regardless of their financial means. As our finances are limited, this is only possible due to the fact that most of our work is done by volunteers. For the publication of the toy assigned with the spiel gut award - with picture and text on the spiel gut website - we charge 60.- € per company and year.

Do not send samples of toys without being asked.
Illustrated catalogues and price lists or photos are the most suitable way of initiating contact. Our expert panel will then decide which of the samples will be considered further. We have to return unsolicited samples at the expense of the toy manufacturer or designer without being tested.

Toy samples must be sent to us unbilled and free of postage.
We can not pay customs duties either. If your samples are clearly labelled “Muster“ (ohne Rechnung), which means “sample“ (without invoice), customs will usually not demand any duty.

Information about the toy and confirmation of compliance with the safety regulations.
CE-Label, Safety Standards, German Food and Feed Code, LFGB and VDE-Regulations must be available to us before testing the sample. Our questionnaire is attached or otherwise it is available at our office. The data about the material must be complete. The plastic PVC is accepted only in subordinate components!

Please notice: All games or toys that are imported into countries of the “European Union” must be manufactured according to the standards of the “EU”. To show this, they must have a sign on the packing sheet.

Toy samples cannot be returned.
After we have completed our evaluation, the toy or game samples are returned to the children who tested them. Exceptions to this rule - e.g. for models or hand made samples - must be arranged with us in advance.

The duration of the evaluation can not be determined in advance.
It depends upon the type of toy and on the families, kindergartens or institutes testing them (school holidays, seasonal factors, degree of interest or disinterest). We always attempt to evaluate the toys under the best possible conditions – technical games by children interested in technology, board games by families who enjoy playing games together.

About the spiel gut award and rejection.
After the sample has been tested, the expert panel (15–20 members from various disciplines) meets to discuss the samples and decide on the awards. There are around 10 to 15 sessions each year. The spiel gut award - or the reason for rejecting the toy or game - is then sent to the manufacturer and/or designer.

Our principles for the evaluation of toys.
Details of our objectives when evaluating games or toys can be found in our handbook “Vom Spielzeug und vom Spielen”. Information regarding our goals, the way we work and our members can be obtained from our office.

(March 2017)

Informationen

Unsere aktuelle Publikation

Gefördert durch das

BMFSFJ-Logo