Unverbindliche Preisempfehlung zum Zeitpunkt der Auszeichnung

32,00 €

Leuchtturm

Beschreibung

Mit dem Material und der ausführlichen Bauanleitung kann ein Leuchtturm gebaut werden. Alles was für den Bau nötig ist, ist enthalten: Maurerkelle, Mörtel, Mörtelschale und Ziegelsteine. Holzplatten und viele Metallbaukasten Teile sorgen für einen Leuchtturm-Abschluss. Der Turm kann jederzeit wieder zerlegt werden, wenn er in ein Wasserbad gelegt wird. Der wasserlösliche Mörtel macht eine Wiederverwendung der Einzelteile möglich. Diese können für den Modellbau verwendet werden, denn die Baukästen sind untereinander kompatibel. Für diesen Modellkasten ist Vorerfahrung nötig, deshalb steht auf der Verpackung auch der Hinweis: Lever - high bzw. Profi.

Unsere Altersempfehlung

8 Jahre - 14 Jahre

Produktionsland

Deutschland

Auszeichnungsjahr

2020

Marke teifoc 

Eichsfelder Technik eitech GmbH
Industriestraße 1
37308 Pfaffschwende
service@eitech.de
www.eitech.de

Spezifikation

ca. 240 Teile, unterschiedliche Ziegelsteine, wasserlöslicher Mörtel (Sand + Maisextrakt), 1 Kelle, 1 Mörtelschale PP, LED- Beleuchtung (Batterie nicht enthalten), Metallbaukastenteile. Bauanleitung. Ganzer Ziegel 3,2*1,7*1,5 cm.

Spieldauer in Minuten

unbegrenzt

Anzahl der Spieler

beliebig

Artikelnummer

TEI 4350

Kategorie: Gestalten mit Material

Steckbausteine und Konstruktionsmaterial aus Kunststoff, Holz und Metall

Beschreibung der Kategorie

Wann? Sehr einfaches großformatiges Material ab etwa 2 bis 3 Jahren. Manches lässt sich später mit kleinteiligem Material des gleichen Systems verbauen. Ansprüche reichen bis zu kompliziertem Modellbau für geübte ältere Schulkinder und Jugendliche. Freies Bauen und Konstruieren sollte im Vordergrund stehen. Siehe Bauen und Konstruieren. Besonders bei Konstruktionsmaterial aus Kunststoff sollte die Altersempfehlung im Zusammenhang mit den Erfahrungen mit dem jeweiligen Bausystem gesehen werden. Technisch komplizierte Baukästen mit Elektromechanik, Pneumatik, Kompressor, Elektronic setzen Bauerfahrung mit dem entsprechenden Grundmaterial voraus und geben Einblick in die Funktionsweise technischer bzw. elektronischer Geräte. Innerhalb der Firmen sind die Produkte nach dem Schwierigkeitsgrad geordnet.