Kleines Wasserrad

Unsere Altersempfehlung

9 Jahre - 12 Jahre

Beschreibung

Das kleine Wasserrad hat in jedem Kinderrucksack Platz, ist schnell zusammengesteckt und plätschert bald im Bach zwischen zwei Astgabeln oder auf geeigneten Steinen als Lager. Das Wasser darf auch von oben auf die Schaufeln fallen oder als Strahl gespritzt kommen, immer dreht sich das kleine Wasserrad und kann das Hammerwerk oder ein Karussell antreiben.

Produktionsland

Deutschland

Auszeichnungsjahr

1975

Unverbindliche Preisempfehlung zum Zeitpunkt der Auszeichnung

8 €

Kategorie: Probieren - Experimentieren - Forschen

Experimentieren mit Technik

Beschreibung der Kategorie

Wann? Kenntnisse müssen bewusst und zielgerichtet erworben und angewendet werden. Deshalb entsteht das Interesse am Experimentieren oft erst im Schulunterricht. Vorher, ab etwa 6 Jahren, kann es allerdings schon durch mitmachende und anleitende Eltern oder ältere Kinder geweckt werden. Sicherheit der experimentierenden Kinder und jüngerer Geschwister muss gewährleistet sein. Das gilt ganz besonders für chemische Versuche (ab ca. 10 Jahren). Die Arbeitsanleitungen geben dazu ausführliche Anweisungen.

Probieren - Experimentieren - Forschen

Das Erkunden und Erforschen von noch unbekannten Naturgesetzen lässt die Kinder aufmerksam beobachten und Fragen stellen. Interesse an gezielten Experimenten kann sich entwickeln. Es gibt eine Fülle an Möglichkeiten. Sie reicht von der Taschenlampe, dem Spiegel, Kaleidoskop und Oktaskop, der Lupe, vom Magneten und Drachen bis zu naturwissenschaftlichen Experimenten mit fachgerechter Anleitung.

Spezifikation

Antrieb ist jedes fließende Wasser. Bausatz: Radnabe +8 Brettchen zum Einstecken, Holz natur. Gewicht 75 g. ø 20 cm.

Spieldauer in Minuten

unbegrenzt

Anzahl der Spieler

beliebig

Artikelnummer

1010

Marke Kraul

Walter Kraul GmbH
Neufahrner Weg 2
82057 Icking